Badestelle Kölpinsee

Versteckte Badebucht nahe Eldenholz

Badestelle Kölpinsee

Die kleine Badebucht ist nur rund 50 Meter breit und bietet somit nur wenigen Badegästen Platz für ihre Decken und Picknick-Körbe. Da die Badestelle Kölpinsee aber eher unbekannt und abseits der touristischen Zentren liegt, kann dieser Geheimtipp zum fast einsamen Badeverknügen werden. Die am Waldrand befindliche Liegefläche zeigt in südwestliche Richtung, was einen spätnachmittaglichen Badeausflug hier her favorisieren lässt und somit auch einen schönen Sonnenuntergang am Abend bietet.

Gerade für Nichtschwimmer ist diese Badestelle etwas besonderes. Selbst nach 100 Metern reicht das Wasser gerade bis zum Bauch. Die Liegefläche ist ein schmaler Grasstreifen zwischen dem Wald und dem See; für eine kleine Sandburg reicht es nur direkt am Wasser. Es gibt keine gastronomischen Einrichtungen und auch keine Toiletten. Ein kleiner Parkplatz befindet sich nur wenige Meter vom Strand entfernt.

Anfahrt und Karte: Badestelle Kölpinsee

Mit dem Fahrrad ist von der Warener Siedlung Eldenholz aus ein Weg quer durch den Wald ausgeschildert. Mit dem Auto fährt man in westliche Richtung (Torhaus Schwenzin) und biegt links auf einen Waldweg, der zu einen kleinen Parkplatz fast am Strand führt, ab.

Wie Sie hier eine Werbefläche buchen können